Donnerstag, 3. April 2014

OUTFIT | ETHNO SCHICK

Warum immer so spießig? Ein Bürooutfit muss nicht immer streng und konservativ sein. Gerade wenn ihr in eurem Job keinen vorgegebenen Dresscode habt, könnt ihr ganz einfach einen schicken aber zugleich auch hippen Bürolook zaubern.

Das rosafarbene assymetrisch geschnittene Top mit dem Rundhalsausschnitt ist für diesen Look perfekt. Besonderer Hingucker hierbei ist der Ethno-Print, die Nieten sowie der Chiffoneinsatz auf dem Rücken, welcher nochmals mit einem gerundeten Saum abgetrennt ist. Ich habe das Top extra eine Größe größer genommen, damit es schön locker fällt.  Da bei diesem Outfit der Fokus auf dem Top liegt habe ich den Rest des Outfits eher schlicht gestaltet. Einen gut sitzenden schwarzen Blazer, schwarze Superstretch-Treggings und graue Schnürer machen das Outfit somit komplett. Den Hut würde ich allerdings nicht unbedingt im Büro tragen.


ENG - Why so serious? A Outfit for work doesn't always have to look conservative. Especially if you have no specified dress code in your profession. So here is a good alternative for a elegant but at the same time super trendy look for the office.


Tanktop | mister*lady (hier)
Blazer | H&M (similar hier)
Treggings | H&M (hier)
Hut | New Yorker
Schnürer | Buffallo (hier)

Was sagt ihr zu meinem heutigen Bürooutfit?

xoxo eure Steffi


- In Kooperation mit mister*lady -