Freitag, 12. September 2014

REPORTAGE | MODEPUPPE BEI BUTEN & BINNEN


Einige von euch hatten bestimmt schon via Facebook und Instagram mitbekommen, dass ich diesen Mittwoch hohen Besuch von buten & binnen empfangen durfte. Grund hierfür ist eine Reportage über MODEPUPPE, welche am    Donnerstag, den 18. September 2014 in der Zeit von 19.30 - 20.00 Uhr auf Radio Bremen TV zu sehen sein wird. Wiederholt wird das ganze dann am darauffolgenden Tag um 10.30 Uhr im NDR.

So ein TV-Dreh ist wirklich mit einer Menge Arbeit verbunden und fordert die hundertprozentige Konzentration von allen Beteiligten. Obwohl ich mich schon längst an die neugierigen Blicke der Leute gewöhnt habe und mich natürlich auch immer darüber freue, wenn mich jemand auf meine Arbeit anspricht, war es doch ungewohnt vor der Kamera zu stehen. Besonders wenn man im Stehen interviewt wird und nicht weiß wohin mit seinen Händen ;-). Im Großen und Ganzen hat der Dreh aber unglaublich Spaß gemacht und war zudem eine super Erfahrung und einmalige Chance für mich. Da ich euch im Vorwege jedoch noch nicht bis ins kleinste Detail verraten möchte, worum es in der kurzen Reportage geht, verrate ich nur, dass in der Reportage mein täglicher Arbeitsablauf als Modebloggerin gezeigt wird. Langweilig?! Nein ganz und gar nicht, da viele Sachen passieren und preisgegeben werden, mit denen die meisten nicht rechnen würden. Anschauen lohnt sich also definitiv und ich bin schon jetzt super gespannt auf euer Feedback. Ein großes Dankeschön geht an dieser Stelle natürlich auch nochmal an das gesamte Team, welches mich an diesem Tag begleitet hatte. Um euch die Wartezeit ein wenig zu verkürzen seht ihr hier schonmal ein paar kleine Fotoausschnitte vom Dreh. Wir haben übrigens fast drei Stunden lang gedreht wovon am Ende im TV knappe vier Minuten zu sehen sein werden.


 xoxo eure Steffi

- In Kooperation mit buten & binnen -